Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ermüdende Politik in Tunesien
Verfasser Nachricht
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #1
Ermüdende Politik in Tunesien
Der Außenminister, Rafik Abdessalem, lässt es sich auch auf dem jüngsten Ennahda-Kongress nicht nehmen: seinen wohlverdienten Mittagsschlaf. Notfalls dient dann eine Stuhllehne als Kopfkissen und der nackte Boden als Ruheplatz. Laut Studien soll ein kurzes Mittagsschläfchen bekanntlich die Leisungsfähigkeit der Menschen um 25% steigern. Ich zumindest beneide ihn um seine Unkompliziertheit. Big Grin

und hier gibts noch das Bild dazu: http://www.businessnews.com.tn/Photo-du-...20,32350,1

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
17.07.2012 22:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ragazzo
Gast

 
Beitrag: #2
RE: Ermüdende Politik in Tunesien
Das Foto ist inakzeptabel.

Lächerlich.

Und der dürfte kein Tunesien repräsentiern
17.07.2012 22:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #3
RE: Ermüdende Politik in Tunesien
Vor allem hat er seine Schuhe direkt neben seinem Kopf stehen. Hoffentlich ist er wieder aufgeweckt. Cool

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
17.07.2012 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ragazzo
Gast

 
Beitrag: #4
RE: Ermüdende Politik in Tunesien
lol

und hast du gesehen, was er mit dem Stuhl gemacht hat ?

ein Stuhl als Kopfkissen ?!

Was für ein dummkopf!
17.07.2012 23:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #5
RE: Ermüdende Politik in Tunesien
(17.07.2012 23:06)ragazzo schrieb:  Was für ein dummkopf!

Warum "Dummkopf"? Die gepolsterte Stuhllehne ist sicher weicher als der Boden. Er wirkt sehr entspannt. Big Grin

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
17.07.2012 23:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ragazzo
Gast

 
Beitrag: #6
RE: Ermüdende Politik in Tunesien
Big Grin

der sollte das in Deutschland mal machen Wink
17.07.2012 23:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #7
RE: Ermüdende Politik in Tunesien
Das Phänomen ist auch in Europa nicht unbekannt. Sieht hier nur etwas unbequemer aus Big Grin


Miniaturansicht Thumbnail(s)
       

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
17.07.2012 23:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ragazzo
Gast

 
Beitrag: #8
RE: Ermüdende Politik in Tunesien
LOL die Dame schläft wirklich!!

meine Güte!!

Immerhin besser als das erste Foto ( erträglicher )
17.07.2012 23:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hedja Offline
Mitglied
*

Beiträge: 49
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 2
Beitrag: #9
RE: Ermüdende Politik in Tunesien
Hallo,

ich finde den Trick mit der Stuhllehne gar nicht mal so dumm. Allerdings in seiner Position und in aller Öffentlichkeit kommt das nicht so gut rüber. Ob er sich dessen bewußt ist?

einen schönen Tag wünsch ich euch
Hedja

Wenn Dir einmal jemand das erwartete
Lächeln verweigert, so lächle trotzdem.
Denn niemand braucht ein Lächeln mehr,
als der, der Anderen keins schenken kann.
18.07.2012 06:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.067
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #10
RE: Ermüdende Politik in Tunesien
Nach dem Streit um den entlassenen Zentralbankchef:
In einem Artikel, veröffentlicht Dienstag, 24 Juli, 2012 auf seiner Facebook-Seite, wandte sich Rached Ghannouchi, Präsident von Ennahdha zum Thema der Ernennung von Chedly Ayari an der Spitze der Zentralbank

Präsident der Ennahdha gesteht am Ende seines Artikels, dass die Troika keinen besseren Kandidat als Chedly Ayari findet um den entlassenen Statthalter zu ersetzen

http://www.businessnews.com.tn/details_a...mp=3&lang=
24.07.2012 14:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste