Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Piercings und Tattoos?
Verfasser Nachricht
vita87
Gast

 
Beitrag: #31
RE: total verliebt....
@ Jaezz du meinst wohl haram....Wink
halal ist erlaubt...
16.10.2009 12:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vany Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.616
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 11
Beitrag: #32
RE: total verliebt....
(16.10.2009 12:47)Jaezz schrieb:  Mein Freund sagt immer es sei Halal,

Kann es nicht eher sein, das er sagt das es Haram (verboten) ist?!
Denn Halal bedeutet ja gut, erlaubt.

16.10.2009 12:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sousse82 Abwesend
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 779
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 2
Beitrag: #33
RE: total verliebt....
Gut, na gefallen tut es den meisten ja, es ist eben nur nicht erlaubt. Ich habe es so verstanden, dass es nicht erlaubt ist oder nicht gern gesehen wird, weil es den Menschen Schmerz zufügt und man blutet. Oder wie auch immer.

Lilypie First Birthday tickers
16.10.2009 12:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jaezz
Gast

 
Beitrag: #34
RE: Piercings und Tattoos?
Ohh mein Gott sorry... das kommt davon wenn Frau versucht 2 Sachen gleichzeitig zu machen...
aber schön das ihr mich trotzdem verstanden habt Smile
16.10.2009 15:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sou
Gast

 
Beitrag: #35
RE: Piercings und Tattoos?
Ich denke man soll nichts ``entstellen``was Gott geschaffen hat!!!
Derartiger Körperschmuck wie Piercngs und Tattoos gelten als Verstümmelung!!
Gott hat dir deinen Körper gegeben, damit du mit ihm behutsam umgehst!Und nicht leichtsinnig damit spielst!!!
(das ist nicht meine Meinung!Aber ich könnte mir vorstellen das es so in den Köpfen der Muslime ist..)

Wobei bei uns vor 30Jahren warscheinlich auch so einige in Ohnmacht gefallen wären, wenn Sie ein sogenanntes ``Arschgeweih``bei einer 16-Jährigen gesehen hätten! Was im Jahr 2009 ja schon fast normal bei uns geworden ist!!
Früher galt das auch als Verstümmelung und Asozial!! Heute fällt es der Omi schon garnicht mehr auf, wenn die Enkelin ein neues Tattoo hat Wink

Meine Schwiegermama steht voll auf meine Blumenwiese am Rücken... Cool
16.10.2009 21:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maschi86
Gast

 
Beitrag: #36
RE: Piercings und Tattoos?
Ach ich bin auch gepierct, aber schon ewig!
Ich denke, dass es auch mit der Blutverschmutzung und Fremdkörper im Körper zu tun hat!!!!
Naja ich finde Tattoos auch echt schön anzusehen, (also die meisten) aber für mich kam das nie in Frage!!! Es ist halt immer da und ich weiß nicht ob ich als Oma auch noch das mag was mir vielleicht jetzt gefallen würde Wink

Aber ich sag nix dagegen , muss eh jeder selbst wissen!!
13.05.2010 03:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Ahmed
Gast

 
Beitrag: #37
RE: Piercings?
(26.05.2009 20:12)garry(flysky) schrieb:  as salam malaikum an alle!!!
Tja das thema Piercing und tatoo ist halt ein schwieriges Thema an sich schon!!! Aber im islam (BIN KONVERTIERTER MUSLIM) und trage selbst 2 Totoos am körper!!! ist es HARAM ALSO VERBOTEN. Daher werde ich mir Persönlich auch kein weiteres mehr machen lassen!!!Aber jeder soll das für sich selber entscheiden, aber kein Glaübiger Muslim oder Muslima würde sich eines machen lassen!! Und was das tatoo bei den Berbern und anderen Volksstämmen betrifft , war und ist es meist auch ein Erkennungszeichen der jeweiligen zugehörigkeit des Stammes oder der Sippe!!!! und ist und war auch stets ein Schönheitsideal.( GARRY ALLIAS FLYSKY)

Ja so ist es, schöne Zusammenfassung. Die Grundlage dazu findet sich übrigens in diesem Hadith (sinngemäße Übersetzung von mir):

"Mag Allah die Frauen verfluchen, die Tätowierungen machen und die Tätowierungen tragen, welche ihre Augenbrauen zupfen (Haare entfernen) und die ihre Zähne zum Zweck der Verschönerung verändern und damit die Schöpfung von Allah verändern."
(al-Bukhaari, al-Libaas, 5587; Muslim, al-Libaas, 5538).

Es gibt eine andere Lehrmeinung, die Tätowierungen nicht deshalb ablehnt, weil sie die Schöpfung verändern, sondern weil eine Tätowierung eine Täuschung ist (nicht die natürlichen Gegebenheiten zeigt).

Das Verbot (haram = schwere Sünde) bezieht sich nur auf dauerhafte Veränderungen, Klebe-Tätowierungen oder Henna/Harcous-Zeichnungen sind also davon nicht betroffen.

Bei den Berbern ist die Tätowierung eine Sitte, die weit in die vor-islamische Vergangenheit zurückreicht und dort, ebenso wie bei fast allen anderen Völkern, dem Schutz vor bösen Geistern diente, die beim Erblicken bestimmter Symbole Reißaus nehmen und diese Person nicht befallen oder ihr schaden.
In diesem Zusammenhang ist auch die Sitte zu nennen, seinen Namen, besonders aber die Namen von Kindern nicht auszusprechen (damit die kein böser Geist hört und sie dann aufsuchen kann) oder sie möglichst gut zu verhüllen (damit ein Geist das Kind gar nicht erst bemerkt).
13.05.2010 09:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sousse82 Abwesend
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 779
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 2
Beitrag: #38
RE: Piercings und Tattoos?
Hallo,

also meinem Freund gefällen Tatoos aber er sagt es ist einfach nicht erlaubt. Ganz am Anfang gingen wir mal am Strand spazieren und ich fragte ihn dann warum das nicht erlaubt ist?

Die Antwort war damals: Allah dont like tak tak tak ...... and blood.
Nun ist es einfach Haram dort.

Ich habe mich vor 10 Jahen am Nacken tätovieren lassen Sad
Meinen macht das nichts aus, dem gefällt es. Seine Mutter hat es noch nie gesehen .....

Ich war 18 und es war topaktuell, und wir wollten es alles haben, und standen richtige Kriege durch zu Hause - Mensch das weiss ich noch.... rollyes
Hat mich bisher nie wirklich gestört.... hinten sieht man es selbst ja nicht wirklich - aber nun bei der Kleidanprobe musste ich feststellen, wie schön es doch wäre wenn ich das niemals gemacht hätte Sad
Nun hab ich halt so ein Brauttuch, und dadurch sieht man es nicht wirklich.
Ich rate nun immer jeden es nicht zu machen, denn irgendwann wird der Tag kommen an dem man es irgendwie bereut.

Lg

Lilypie First Birthday tickers
13.05.2010 09:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MagyHasi Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 121
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Beitrag: #39
RE: Piercings und Tattoos?
Ich habe mir vor ein Paar Jahren ein chinesisches Zeichen so ganz spontan stechen lassen.
Meinem Freund gefällt es sehr gut. redface
Und ich habe es bis zum heutigem Tage nicht bereut.
Es heisst Tiger und viele Erinnerungen stecken darin.
Finde es auch wenn ich das Kleid anhabe schön.

Lg Magy


13.05.2010 11:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pünktchen Offline
Sonnenkind
***

Beiträge: 243
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Beitrag: #40
RE: Piercings und Tattoos?
Meinem Mann gefallen Tatoos und Piercings überhaupt nicht.
Und mir inzwischen auch nicht mehr.
Ich denke aber, es gibt in jedem Land Männer, die Tatoos und Piercings mögen, andere nicht. Natürlich ist es in Tunesien noch einmal etwas anderes, durch den Islam..

Als ich 13 war, wollte ich unbedingt ein Piercing in der Unterlippe.. Als ich das meinem besten Freund erzählt habe, hat der mir ausdrücklich gesagt, dass er das alles andere als schön fände. Mein Wille stand aber fest und mich konnte nichts stoppen - außer meinen Eltern, die mir keine Erlaubnis unterschrieben haben. Heute bin ich sehr froh, dass meine Mama es mir damals verboten hat. Obwohl man es ja rausnehmen könnte. Wink


13.05.2010 12:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste