Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scharfes Essen
Verfasser Nachricht
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #1
Scharfes Essen
Hallo an alle!

Ich esse sehr gern so richtig scharf. Das heißt, ich vertrage auch eine dicke Portion Harrisa auf dem Brot, bzw. im Essen.... Mir ist allerdings aufgefallen, dass wenn mein Essen so richtig scharf ist, ich viel mehr esse (essen kann), als wenn es nicht/ wenig scharf gewürzt ist. Geht es noch jemanden so wie mir? Woher kommt das?

LG Wolke

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
12.02.2009 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
omi
Gast

 
Beitrag: #2
RE: Scharfes Essen
Liebe Wolke ,
googelst doch sonst immer so gerne,da werden unter anderem Glückshormoneausgeschüttet und die sind ja für uns ale wichtig.
Siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Geschmackli...h%C3%A4rfe
12.02.2009 21:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #3
RE: Scharfes Essen
Hallo omi,

ja, dass mit den Glückshormonen weiß ich doch!TongueBig Grin Das ist doch aber nicht der Grund, warum ich denn so viel mehr esse, nur weil das Essen scharf ist -ich suche nicht mein Glück einzig und allein in der HarissaTongueBig GrinBig GrinBig Grin! Ich weiß auch, dass scharfes Essen die Depressionen/Depressionsanfälligkeit senkt/senken kann. Wer also z.B. mit straken Winterdepressionen zu kämpfen hat, kann sich schon mal mit der Harissa anfreunden.

Ich dachte, ich bekomme eine Erklärung, warum man (oder nur Wolke?) mehr essen kann, wenn das Essen extrem scharf ist!

LG Wolke

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
12.02.2009 21:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #4
RE: Scharfes Essen
Hallo omi,

habe mir mal deinen Link von wikipedia durchgelesen und nun bin ich am Ãœberlegen, ob ich süchtig oder Naturdrogenkrank binBig Grin: [...]Ein weiterer Grund, Speisen scharf zu würzen, ist die mit der Schmerzreaktion verbundene Ausschüttung von Glückshormonen (Endorphin). Scharfe Gewürze, vor allem Chili gelten somit als eine Art Naturdroge.[...]

Aber auch diesem link gibt es für meine Frage keine Erklärung...

LG Wolke

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
12.02.2009 21:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PeppermintPatty Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.155
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 11
Beitrag: #5
RE: Scharfes Essen
Hallo Wolke,

mir geht es genau gegenteilig Wink ...

ich vermute das liegt daran dass dein Magen so damit beschäftigt ist zu denken "huch wat is dat schaaaaf wat könnt das sein" dass er ganz vergißt ans Kleinhirn "VOLL" zu melden... *zwinker*
12.02.2009 22:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #6
RE: Scharfes Essen
Hallo PeppermintPatty,

was für eine Antwort Big Grin Big Grin Big Grin! Vielleicht versuche ich ja auch im Unterbewußtsein mit jedem neuen Bissen die böse Schärfe des Vorherigen zu verjagen....Tongue Big Grin

LG Wolke

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
12.02.2009 22:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Dori
Gast

 
Beitrag: #7
RE: Scharfes Essen
Ach herrlich schon Morgens so zu lachen....

den Grund dafür kenne ich leider auch nicht, aber mir geht es genauso. Kann dann leider auch mehr *reinkloppen*.
Bin auch so ein Naturdrogenjunkieredface. Ich liebe es scharf- und wenn ich scharf sage, mein ich scharf. Kicher. Selbst mein Mann schwächelt da neben mir.
Bei meinem ersten Tunesienbesuch saß ich mit meinem jetzigen Mann und seinem Cousin ( und noch ein paar anderen, aber unwichtig) im Restaurant. Dann wurde drüber geredet das ich so gern scharf mag. Und der Cousin bestellte nen Teller Harissa nur für mich und lächelte mich fies an...lach.
Den putze ich dann mit Löffel und ein bißchen Brot weg....seitdem weiß die ganze Familie das man mir in punkto scharf nichts anhaben kann. lach

Lg Dori
13.02.2009 08:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daggi
Gast

 
Beitrag: #8
RE: Scharfes Essen
Hallo Wolke,

mir geht es genauso wie Dir. Esse auch für mein Leben gern scharf und das dann völlig unkontrolliert. Warum das so ist , keine Ahnung =(.
Vielleicht hängt es damit zusammen, daß durch die Schärfe die Sättigung unter geht. Eigentlich eine interessante Frage.

Gibt es bei Hariissa - gemäß einer Arzneimittelbeilage--- keine Beilage zu Nebenwirkungen und dem Spruch fragen sie ihren Arzt oder Apotheker *zwinker*
13.02.2009 17:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dori
Gast

 
Beitrag: #9
RE: Scharfes Essen
Huhu, habe mal ein bißchen rumgesucht. und eigentlich ist es ganz einfach:

Capsaicin der Wirkstoff im scharfen Paprika, Chilli.....

Gesundheitlicher Wert:
Paprikapulver besitzt dreimal soviel Karotin wie Möhren, daneben das kreislaufstabilisierende Vitamin P. Das Capsaicin, das dem Gewürzpaprika seine Schärfe gibt, wirkt appetitanregend und bakterientötend...

nun versteh ich´s auch....redface
13.02.2009 18:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Argentina Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 113
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung 2
Beitrag: #10
RE: Scharfes Essen
Hallo meine Lieben,

was musste ich über eure Beiträge lachenBig GrinTongue Ich würde sehr gerne ab und zu, scharf essen aber leider streikt da mein Magen.Sad Vertrage weder scharfes noch sehr würziges Essen und wenn ich mich dann doch mal daran wage... Uiii das wollt ihr gar nicht wissenBig Grinredface
Ich weiss aber, dass "Schärfe" appetitanregend ist und wie Dori schon geschrieben hat antibakteriell, hilft gerade bei Erkältungen usw. hervorragend aber vorsicht nicht zu viel des guten sonst trieft statt der Nase, das Hinterteil hehe.

Liebe Grüsse

Argentina

Was man liebt, muss man freilassen.
Kehrt es zu dir zurück, gehört es dir.
Wenn nicht, hat es dir nie gehört.
13.02.2009 18:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wink Allgemeines über das Essen und Trinken in Tunesien Janet 106 89.744 11.03.2018 15:03
Letzter Beitrag: Elfie

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste