Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heirat nach islamischen Recht
Verfasser Nachricht
Yvonnchen82 Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 27
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 0
Beitrag: #1
Heirat nach islamischen Recht
Hallo zusammen,

mein Freund und ich wollen demnächst heiraten, vorerst jedoch nur nach islamischen Recht.
Mein Freund hat mir nun schon einiges über dieses Ritual erzählt, trotzdem möchte ich noch ein paar Informationen.

So wie ich das verstanden habe, müssen Zeugen anwesend sein sowie eine Person, die aus dem Koran liest. Muss ein richtiger Prediger diese Zeremonie durchführen?
Hat solch eine Heirat vor einem tunesischen Gesetzen Gewicht? Oder ist dies nur so eine Art "pro-forma Versprechen"?
Der Mann kann sich wieder scheiden lassen, indem er dreimal zu der Frau sagt: Ich bin geschieden!?? Gilt das auch für die Frau?
Ebenso sagte mein Freund, dass ich im Falle einer Trennung theoretisch das Recht hätte von ihm eine Art Entschädigung zu fordern, wenn ich dies in Tunesien vor Gericht geltend machen würde. Stimmt das?
Ich weiss nicht, wie ich diese islamische Heirat einordnen soll, da ich ja, wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe, ja letztendlich kein amtliches Dokument über diese Ehe habe!?

Danke für eure Hilfe! LG, Yvonnchen82
02.04.2012 11:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
leanina Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 545
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Beitrag: #2
RE: Heirat nach islamischen Recht
Bist du denn Muslima? Ich frag das nur, weil ich denke, wenn man so einer Zeremonie beistimmt, ohne eigentliche "rechtliche" Schritte, dann muss einem das doch sehr viel bedeuten.... Könntet ihr nicht stattdessen eine "tunesische Verlobung" feiern?
02.04.2012 11:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yvonnchen82 Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 27
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 0
Beitrag: #3
RE: Heirat nach islamischen Recht
Ich bin keine Muslima. Mein Freund ist sehr gläubig und ihm ist das sehr wichtig auf diese Weise zu heiraten. Nur möchte ich natürlich auch wissen, was mit einer islamischen Heirat auf mich zu kommt.
02.04.2012 11:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25 Online
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.092
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Beitrag: #4
RE: Heirat nach islamischen Recht
Ich schätze mal, dass deinem Freund so eine Heirat am Herzen liegt, weil er Ohne keinen Beischlaf ausüben kann redface und er weiß, dass du noch nicht zum standesamtlichen Schritt bereit wärst.
Soweit ich weiß und mir erklärt wurde (von meinem, der das auch am liebsten machen würde) geht es so:
Ein Gelehrter aus der Moschee kommt (oder ihr geht dorthin), es müssen 2 Zeugen anwesend sein.
Vor den Zeugen wirst du vom Gelehrten über den Sinn der Ehe, deine Rechten und Pflichten belehrt. Anschließend füllt ihr beide ein Blatt aus, wo eure Daten drauf stehen, alle unterschreiben und ihr seid quasi "verheiratet".
In islamischen Ländern wird das Blatt auch rechtmäßig als Eheschließung anerkannt. In Deutschland hat es quasi keine Bedeutung.
Scheidung geht mündlich von beiden Seiten.
Einmal gesagt ist die Scheidung zurücknehmbar, drei Mal heißt Geschieden für immer Smile
02.04.2012 11:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yvonnchen82 Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 27
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 0
Beitrag: #5
RE: Heirat nach islamischen Recht
Danke, Anny25! Das hilft mir schon mal sehr viel weiter!
Was dieses "Blatt" allerdings anbelangt: ich hatte meinen Freund gefragt, ob es denn sowas gibt, weil man ja sonst gar nichts in der Hand hätte und man ja eventuell später mal so tun könnte als hätte es dieses Ereignis gar nicht gegeben. Daraufhin hat er mir allerdings gesagt, dass bräuchte man nicht, man hätte dafür ja die Zeugen!??
02.04.2012 11:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25 Online
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.092
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Beitrag: #6
RE: Heirat nach islamischen Recht
Das Original-Blatt behält der Gelehrte, du und er- ihr bekommt davon eine Kopie oder es wird abfotographiert. So sollte es eigentlich sein.... Smile
02.04.2012 11:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

koala21 Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 191
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 0
Beitrag: #7
RE: Heirat nach islamischen Recht
Ich dachte auch, dass für eine islamische Heirat auch beide Partner Muslime/a sein müssen??
02.04.2012 12:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25 Online
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.092
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Beitrag: #8
RE: Heirat nach islamischen Recht
(02.04.2012 12:00)koala21 schrieb:  Ich dachte auch, dass für eine islamische Heirat auch beide Partner Muslime/a sein müssen??

Anscheinend nicht, meiner meinte, das spielt keine Rolle!
Religion wird aber auf diesem Vertragsblatt eingetragen.
02.04.2012 12:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
leanina Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 545
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Beitrag: #9
RE: Heirat nach islamischen Recht
Also es legitimiert für den muslimischen Mann das Zusammensein, oder? Hmmm, das wär nichts für mich;-) auch wenn ich es ein wenig verstehen kann, dass es gerne gesehen wird von der Familie und allen...
02.04.2012 12:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.411
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #10
RE: Heirat nach islamischen Recht
Wie Anny bereits geschrieben hat: es gibt Deinem Freund das Recht auf S....., weil das unverheiratet verboten ist.

Es wird aber in Tunesien NICHT anerkannt. D.h. z.B. im Hotel kann es weiterhin jede Menge Ärger geben weil Ihr vor dem Gesetz ( sowohl in Tunesien als auch in Deutschland ) als unverheiratet geltet.

Willst Du es ihm wirklich auf diese Weise ermöglichen ein Verbot seines Glaubens zu umgehen ???
Fängt ja gut an..........

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben!
02.04.2012 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Cool Heirat TN vs. Heirat D Küken 8 2.021 06.04.2014 19:10
Letzter Beitrag: desert rose
  Heirat in der Schweiz leanina 3 2.635 19.11.2013 14:00
Letzter Beitrag: shisha
  heirat in tunesien leila-majnun 4 1.463 19.11.2013 07:27
Letzter Beitrag: Cookie90x
  heirat in tunesien leila-majnun 0 639 18.11.2013 17:19
Letzter Beitrag: leila-majnun
  Heirat mit Tunesier -Altersbeschränkung ?? zouzou 24 5.341 14.11.2013 19:23
Letzter Beitrag: kati3366

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: