www.info-tunesien.de

Normale Version: Bevölkerung
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Tunesien hat im Jahr 2005 die Schwelle von 10 Millionen Einwohnern überschritten. Dies bedeutet eine Verdreifachung der Bevölkerung seit 1956, und eine Verdoppelung seit Beginn der 1970er Jahre. Seit dem Beginn der 1990er Jahre hat sich das Bevölkerungswachstum jedoch verlangsamt. Tunesien hat heute die niedrigste Geburtenrate der ganzen arabischen Welt und ein Bevölkerungswachstum von etwa 1%.[6]

Quelle: wikipedia
Die älteste Bevölkerung in Afrika - Tunesien
Montag, 15. Dezember 2014 11.21 Invest In Tunesien
rollyes

Basierend auf Daten von der CIA (Central Intelligence Agency), der amerikanischen Nachrichten-Website Globalpost zeigt, dass Tunesien hat die älteste Bevölkerung in Afrika, mit einem Durchschnittsalter von 31,4 Jahren.
"Tunesien hat 11.046.820 Einwohner, einschließlich Libyer (ca. 300.000 mit ständigen Wohnsitz) am 31. Dezember 2014. Das jährliche Bevölkerungswachstum in der Größenordnung von 1,03%, während die Erwartung Leben beträgt 75,2 Jahre ", sagte Hassen Zargouni, General Manager der Geschäftsstelle" Sigma Rat ", der sich auf die dokumentarischen Studien und Umfragen die sein Büro durchdführte beruft.
Das Land verfügt über 2.712.976 Haushalte, deren Durchschnittsgröße bei 4,05 Personen geschätzt wird.
In Bezug auf das Pro-Kopf-Einkommen, im Durchschnitt 8.000 Dinar pro Jahr, ein Monatsdurchschnitt von 664 Dinar. "Allerdings ist die Armutsquote erreicht 15,5% der Bevölkerung, mit etwa 1,7 Millionen Menschen leben von einem Einkommen von 4 Dinar pro Tag. Die extreme Armut bei 4,6%. So gab es 500.000 Tunesier leben mit einem Einkommen von weniger als 2 Dinar pro Tag ", betonte er.
-letemps-
Laut einem Bericht ;vor kurzem von dem Bildungsministerium veröffentlicht, sank die Analphabetenrate von 27% im Jahr 1999 auf 18,1% im Jahr 2012.
Außenminister Taieb Baccouche, sagte an diesem Donnerstag, 2. April 2015 - das rund 1,5 Millionen Libyer derzeit wohnhaft in Tunesien sind.
-investir-en-tunisie.net -

nasraui

Und sie werden nicht geliebt. Beim Kauf einer Eigentumswohnung oder auch bei einer Anmietung wird immer gefragt ob Libyer im Haus wohnen.
(02.04.2015 17:02)nasraui schrieb: [ -> ]Und sie werden nicht geliebt. Beim Kauf einer Eigentumswohnung oder auch bei einer Anmietung wird immer gefragt ob Libyer im Haus wohnen.

Das ist ja auch ker in Wunder. Die haben ich jahrelang in Tunesien wie die Wildsäue benommen.
Die hätte ich auch nicht gerne als Nachbarn. Reicht schon, daß man auf der Straße ständig "in Deckung gehen muß" weil sie rasen wie die Bekloppten.
80% der Tunesier lese keine Bücher,

Ergebnis einer Umfrage anläßlich der diesjährigen Buchmesse in Tunis.
Laut Statistik sind die Tunesier zu wenige zu interessieren, lesen Bücher im klassischen Sinne.
-businessnews u.a.-
Eine Studie über junge Menschen kommt nach
der letzten Volkszählung im Jahr 2014, über 15 bis 30jährige auf einen Anteil von 31,12% der tunesischen Bevölkerung, dh 3.084.474 Jugend.
-tunivisions.net-
Mit Blick auf das conférenceSur einen Zeitraum von 30 Jahren hat Tunesien einen Übergang, der eine demografische Dividende begann unterzogen.
Fertility sank von 6,2 Geburten pro Frau auf 2,0
Die demografische Dividende ist der wirtschaftliche Vorteil aus einer demographischen Übergangs von einer größeren Bevölkerungsmasse in der aktiven Phase ist, gegen einen Rückgang der Geburten.

Bechir Magherbi, ein Ingenieur am National Institute of Statistics, sagte heute Morgen auf einer Konferenz in Gammarth vom Nationalen Amt für Familie und Bevölkerung (ONFP) auf die demografische Dividende in Tunesien, als bei der letzten Volkszählung (2014), ist die Wachstumsrate der Bevölkerung in konstanten Rückgang und erreichte 1,03%. "Dies entspricht wirksame Politik ONFP", kommentierte er. Zum ersten Mal, Mädchen Jungen zahlenmäßig überlegen, während sie gleich waren im Jahr 2005. Derzeit gibt, 50,2% Frauen und 49,8% Jungen.
-gnet.tn-

Im Alter zwischen null und 14 Jahren ist die Zahl der Jungen übertrifft die der Mädchen, dann in den Jahren 24 bis 49 Jahren gibt es mehr Mädchen als Jungen. Männer und Frauen an der Zahl im Alter zwischen 50 und 60 Jahren sind gleich, und in der Kategorie
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Referenz-URLs